Ama Dablam Base Camp Trek mit Kloster Tengboche

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Ama Dablam Base Camp Trek bietet Ihnen eine sehr gute Einführung in die Everest Region und bringt Sie hautnah zum Mount Ama Dablam (6.860 m), der durch seine elegante Form auch als der schönste Berg Himalayas bekannt ist. Die Höhepunkte dieser Reise sind der erste Blick auf den Mount Everest, der Besuch des Kloster Tengboche und der Ausflug zum Ama Dablam Base Camp (4.570 m). Dort stehen wir dem majestätisch schön geformten Ama Dablam sehr nahe und genießen das Bergpanorama.

    Nach einer umfassenden Stadtbesichtigung in Kathmandu fliegen wir am 3. Tag der Reise nach Lukla (2.827 m). Manche sagen, dass alleine der Flug und die Landung auf Lukla diese Reise wert sind.
    Der Trek führt durch Bergwälder, entlang rauschender Flüsse durch die berühmten buddhistischen Dörfer und Klöster des Sherpa Volkes. Angekommen in Namche Bazaar erwartet Sie eine fantastische Berglandschaft. Am berühmten Kloster Tengboche werden Sie die buddhistische Kultur mit seinen Gesängen und seiner Tradition intensiv miterleben.
    Am Everest Aussichtpunkt können Sie an einem klaren Tag den Mount Everest, Nuptse, Lothse und Ama Dablam bewundern. Die Aussichten von hier sind eindrucksvoll.

    Dieser Trek ist eine ideale Wahl für Einsteiger und Fortgeschrittene und bietet eine unvergessliche Einführung in die Sherpa Kultur sowie die Berglandschaft des Khumbu Region. Eine gute Kondition, Gesundheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung.

    Hier Reiseberichte lesen…

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 15 Tage
    Reiseart: Lodge – Trekking
    Beste Reisezeit: Okt/Nov/Dez/Mär/Apr/Mai
    Schwierigkeit: Mittelschwer
    Max. Höhe: 4.570 m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, nepalesischer geschulter Bergführer
    Preis: € 1.590 pro Peson
    € 170 Einzelzimmerzuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Lodge-Übernachtungen während des Trekkings, speziell zur Hochsaison ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-07
    Fitness:
    fitness-07

    Reiseroute


  • erv-logo