Der Nomaden Trek in Kirgistan

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Dies ist eine klassische Trekkingreise, die Sie durch die einzigartige Natur Kirgistans führen wird. Wir folgen dem Pfad der Nomaden vom Shamsy-Tal zum SonkKul See. Hochtäler, Steppen, Flüsse, Hochge-birgs-Seen und Pässe über 3.000 m bezeichnen diese Tour. Unterwegs begegnen wir freundlichen Nomaden auf ihren Sommerweiden, genießen die weiten Berglandschaften und erleben die vielfältige und traumhafte Landschaft Kirgistans.

    Höhepunkte der Reise sind der Hochgebirgssee Son-Köl, der umgeben ist von Schneebedeckten Bergen und der Issyk-Köl, der zweitgrößte Bergsee der Welt, wo wir die letzten Tage der Reise am Strand entspannen können.Eine mittelschwere Tour, die körperliche Fitness voraussetzt aber technisch leicht zu meistern ist.

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 15 Tage
    Reiseart: Zelt - und Jurten Trek
    Beste Reisezeit: Jun/Jul/Aug/Sep
    Schwierigkeit: Mittelschwer
    Max. Höhe: 3.600 m
    Gruppengröße: Min. 3 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 3 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, kirgisischer geschulter Reiseleiter
    Preis: € 1.790 pro Person
    € 210 Einzelzimmer-Zuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Zelt- und Jurten-Übernachtungen ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-06
    Fitness:
    fitness-06

    Reiseroute


  • erv-logo