Everest Base Camp mit Gokyo Tal und die hohen Pässe

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Diese Tour kombiniert die schönsten zwei Touren im Khumbu Bereich, den Everst Base Camp und Gokyo Tal Trek, wobei Sie zwei herausfordernde Himalayabergpässe, den Cho La und Renjo La, überschreiten werden. Der Trek bietet die größte Auswahl an Ausblicken auf die 8.000er Gipfeln in Nepal und ist einer der Eindrucksvollsten für Bergwanderer. Die Tour beginnt mit einem faszinierenden Flug nach Lukla (2.800 m). Von da aus geht es zuerst durch eine üppige und farbenfrohe Landschaft. Sie wechseln dann in die kargeren Gletscher und Eisfelder in Richtung Everest Base Camp mit Aufstieg zum Kala Patar (5.545 m) hinüber.

    Die fesselnden Panoramablicke unter anderem auf den Mount Everest, Lhotse und den Nuptse werden das erste Highlight dieser Tour sein. Danach führt der Weg über den Cho La (Pass) zum Gokyo Tal. Mit dem Aufstieg auf den Gokyo Ri (5.357 m) werden Sie einen noch imposanteren Ausblick auf die 8.000er Gipfel und die schönen Seen von Gokyo haben. Über den Renjo La geht es dann wieder zurück in Richtung Lukla.

    Dieser Trek ist eine sehr gute Wahl, wenn Sie bereits anspruchsvolle Touren in Nepal kennengelernt haben und von sehr guter körperlicher Fitness sowie Gesundheit sind.

    Alle unserer Routen sind sorgfältig und mit ausreichend Zeit zur Akklimatisierung geplant damit Sie immer fit und gesund bleiben.

    Hier Reiseberichte lesen…

    YouTube Video ansehen…

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 22 Tage
    Reiseart: Lodge – Trekking
    Beste Reisezeit: Okt/Nov/Mär/Apr/Mai
    Schwierigkeit: Schwer
    Max. Höhe: Kala Patar, 5.545m, Gokyo Ri 5.357m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, nepalesischer geschulter Bergführer
    Preis: € 1.990 pro Person
    € 170 Einzelzimmerzuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Lodge-Übernachtungen während des Trekkings, speziell zur Hochsaison ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-10
    Fitness:
    fitness-10

    Reiseroute


  • erv-logo