KIRGISTAN – Sonk-Köl und Yssyk-Köl Jurten-Trek

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Kirgistan ist ein Land von erstaunlicher Schönheit und stolzer Nomadenkultur. Eine der besten Möglichkeiten, das Land zu erleben, stellen Wanderungen zu den zauberhaften Song-Köl und Issyk Köl Seen dar. Auf dieser Tour werden Sie in Nomadenjurten übernachten und atemberaubende Ausblicke auf die Sommerweiden (Jailoos) inmitten des Tian Shan-Gebirges genießen.

    Nach einer Sightseeing Tour in Bishkek wird uns der Weg zu den beeindruckenden roten Bergen und Schluchten von Kizyl Oi führen. Anschließend geht es zur unberührten Bergwelt am Son-Köl-See. Weiter geht es in die Kleinstadt Karakol und zu den Ufern des Issyk-Köl-Sees, mit seinem glasklaren Wasser, sonnigen Stränden und Thermalquellen. Hier werden Sie im Anschluss des Treks am Sandstrand entspannen und die atemberaubenden Bergpanoramen erleben.

    Dieser Trek ist ein idealer Einstieg in die atemberaubende Berglandschaft von Kirgisistan und seiner einmaligen Nomadenkultur.

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 12 Tage
    Reiseart: Jurten Trek
    Beste Reisezeit: Jun/Jul/Aug/Sep
    Schwierigkeit: Mittelschwer
    Max. Höhe: Aussichtspunkt Moldo auf 3.500m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, kirgisischer geschulter Bergführer
    Preis: € 1.690 pro Person
    € 240 Einzelzimmer Zuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Jurten-Übernachtungen ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-05
    Fitness:
    fitness-06

    Reiseroute


  • erv-logo