LADAKH – Nubra Valley mit Lasermo La – Camping Trek

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Auf dieser anspruchsvollen Tour bewegen Sie sich beim Verlassen des Nubratals in Richtung Westen und überqueren den 5.400 m hohen Lasermo La (Pass). Die Tour führt vorbei an beeindruckenden Schluchten, an Wüstenrücken, an Gerstenanbaugebieten und Wiesen mit bunten Blumen, die den Weg zu dem malerischen Kloster im Dorf Phyang begleiten. Nubratal ist reich an tibetischer Kultur mit gut erhaltenen Klöstern wie Diskit und Samstaling sowie der regionalen Architektur.

    Dies ist ein relativer neuer Wanderweg in der weniger besuchten Region Ladakh. Nubra, in der lokalen Sprache auch das Tal der Blumen genannt, ist wie eine Oase mitten in der Wüste und war Teil der Handelsroute zwischen Tibet und Turkestan. Nubra liegt 150 km nordöstlich von der Stadt Leh und bildet den Zusammenfluss der Flüsse Shyok und Siachen River. Ein weiteres Highlight der Region sind das zweihöckrige baktrische Kamel sowie die Sanddünen, die einem das Gefühl der zentralasiatischen Gobi-Wüste vermitteln.

    Diese Trekkingtour setzt gute Bergwandererfahrungen, Höhenverträglichkeit und eine gute Gesundheit voraus.

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 15 Tage
    Reiseart: Zelt – Trekking / Hotelunterkunft
    Beste Reisezeit: Jun/Jul/Aug/Sep
    Schwierigkeit: Anspruchsvoll
    Max. Höhe: Lasermo La 5.400m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, indischer geschulter Bergführer
    Preis: € 1.890 pro Person
    € 320 Einzelzimmer-/ Einzelzeltzuschlag
    Schwierigkeit:
    dificulty-08
    Fitness:
    fitness-09

    Reiseroute


  • erv-logo