Lobuche East Besteigung mit Gokyo Ri

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Der Lobuche East Peak gilt mit 6.119 Metern als einer der höchsten Trekking-Gipfel in Nepal und wird unter anderem als Trainingsgipfel bezeichnet und wird gern zur Vorbereitung auf die Mt. Everest Besteigung benutzt. Vom Gipfel aus haben Sie eines der schönsten Bergpanoramen vor Augen, die der Nepal-Himalaya mit Mt. Everest (8.848 m), Cho Oyu (8.201 m), Lothse (8.516 m), Makalu (8.485 m) sowie zahlreiche weitere Berggiganten unter anderem auch Ama Dablam (dem Matterhorn des Himalayas) bietet.

    Nach einem eindrucksvollen Flug beginnt am Flughafen in Lukla (2.800 m) die Trekking Tour. Zuerst geht es nach Namche Bazaar, zur Hauptstadt der Sherpas und von dort in Richtung der atemberaubenden Seen von Gokyo. Auf Gokyo Ri (5.357 m) erhalten Sie den Vorgeschmack auf die Bergpanoramen der Khumbu Region. Nach der Überquerung des Cho La (5.431 m) geht es gut akklimatisiert zum High Camp von Lobuche East. Nach der erfolgreichen Besteigung des Lobuche East machen Sie sich auf den Rückweg nach Lukla, aber nicht bevor Sie zum Everest Base Camp gewandert sind.

    Der Lobuche East enthält eine ca. 45 Grad steile Eis- und Schneepassage und ist somit von dem Schwierigkeitsgrad her mit Island Peak zu vergleichen.
    Die Tour setzt solide Bergwander- und gute Klettererfahrung sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus.
    Video zu der Tour angucken…

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 22 Tage
    Reiseart: Lodge - und Camping Trekking
    Beste Reisezeit: Okt/Nov/Mär/Apr/Mai
    Schwierigkeit: Schwer
    Max. Höhe: 6.119 m auf Lobuche East Gipfel
    Gruppengröße: Min. 4 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, nepalesischer geschulter Bergführer /Bergsteiger
    Preis: Preis: 2.690€ pro Person
    € 200 Einzelzimmer-/Einzelzeltzuschlag (nur für die Hotel-und Zeltübernachtungen). Für die Lodge Übernachtungen während des Trekkings, speziell zur Hochsaison ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-10
    Fitness:
    fitness-10

    Reiseroute


  • erv-logo