Lower Mustang – Einsteiger Trekking

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Erleben Sie die kargen und facettenreichen Landschaften von Lower Mustang mit tibetisch-buddhistischen Kulturattraktionen auf Wanderungen rund um Jomsom. Die Dörfer mit ihren bunten Feldern sind Oasen in dieser schönen und andersartigen Landschaft. Hier wird der tibetische Buddhismus immer noch in einer sehr reinen Form praktiziert und Dörfer werden im tibetischen Stil gebaut, mit weiß getünchten Häusern und Brennholz auf den Dächern.

    Darüber hinaus ist die Landschaft sehr stark mit Tibet verwandt. Mustang liegt im Regenschattengebiet und wird von den Berggiganten Dhaulagiri, Nilgiri und dem Tukuche-Berg dominiert.

    Muktinath ist einer der wichtigsten Höhepunkte dieses Trekkings, dort gibt es sowohl für Hindus als auch für Buddhisten wichtige religiöse Stätten. Der Hauptschrein ist ein pagodenförmiger Tempel, der Lord Vishnu gewidmet ist. Rund um den Tempel gibt es 108 Wasserspeier.

    Dies ist eine ideale Reise für Trekker, die nur im Sommer Zeit haben und lieber keine sehr anstrengende Wanderung machen möchten.

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 12 Tage
    Reiseart: Lodge – Trekking
    Beste Reisezeit: Mai/Jun/Jul/Aug/Sep/Okt
    Schwierigkeit: Mittelschwer
    Max. Höhe: 3.750 m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, nepalesischer geschulter Bergführer
    Preis: € 1.490 pro Person
    € 200 EinzelzimmerZuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Lodge-Übernachtungen während des Trekkings, speziell zur Hochsaison ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-05
    Fitness:
    fitness-06

    Reiseroute


  • erv-logo