Baustein: Ndutu-Serengeti – Die Große Herdenwanderung & Tarangire – Ngorongoro

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Im Herzen der südlichen Serengeti liegt die weltberühmte Ndutu-Ebene, die berühmt für ihre kurzen Gräser ist und hervorragende Möglichkeiten zur Beobachtung von Wildtieren bietet. Für die Ndutu-Ebene, die sich im Naturschutzgebiet Ngorongoro strategisch günstig im Zentrum der südlichen Ebene befindet, ist beste Zeit der Tierbeobachtung während der grünen Jahreszeit.

    In der Migrationssaison, Dezember bis Mai, kommen die Herden zum Kalben. Dadurch wird auch eine große Anzahl von Löwen, Geparden, Hyänen, Karakalen, Schakalen und Fledermausohrfüchsen angezogen. Als weitere Höhepunkte werden Sie den Tarangire-Nationalpark mit der größten Dichte an Elefanten und den weltberühmten Ngorongoro-Krater besuchen, der zum UNESCO Weltnatur- und Kulturerbe gehört. Die Begegnungen mit dem Volksstamm der Massai, die sehr an Ihre Umwelt und Bräuche gebunden sind, werden Sie zusätzlich fesseln und einen besonderen Platz in Ihrem Herzen für dieses Stück Land auf Erden einnehmen.

    Tansania hat genug Attraktionen, um für Sie ein unvergessliches Urlaubsziel zu werden! Wir bieten auch Touren zum höchsten Punkt Afrikas (Kilimandscharo) sowie verschiedene Trekkingtouren und Badeurlaub an, die Sie dazu bringen werden, dieses wunderbare Land mindestens ein zweites Mal zu besuchen.

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 6 Tage
    Reiseart: Hotel Unterkunft
    Beste Reisezeit: Dez/Jan/Feb/Mär/Apr/Mai
    Schwierigkeit: Einfach
    Max. Höhe: 2.500 m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen
    Reiseleitung: Englischsprachiger, tansanischer geschulter Safari-Guide
    Preis:
    1.850 € pro Person
    120 € Einzelzimmer Zuschlag
    Schwierigkeit:
    dificulty-00
    Fitness:
    fitness-00

    Reiseroute


  • erv-logo