Upper Mustang Trek – die Reise der Farben und Inspirationen

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Dieser Trek bringt Sie in die versteckten und mystischen Welten des alten budhistischen Königreiches von Mustang. Mit kargen Tälern, Felsformationen und Höhlenbehausungen ist der Upper Mustang eine Besonderheit unter den Nepal Treks.  Es ist eines der besten Trekking Touren, die selbst in der Monsunzeit (Juni bis September) in Nepal durchgeführt werden kann. Die Region liegt im Regenschatten nördlich der Annapurna- und Dhaulagiri-Gebirge, vollständig geschützt vor dem Monsun.

    Das Königreich Upper Mustang wurde 1992 für Trekking eröffnet. Pro Jahr ist es nur einer besonders begrenzten Anzahl von Trekkern erlaubt, die verborgenen Tälern von Upper Mustang zu erkunden. So sollen die lokale tibetische Tradition und die fragile Umwelt geschützt und bewahrt werden.

    Der Vorteil dieser kulturellen Wanderung in der Monsunzeit ist, dass die Dörfer voller Einheimischer sind, die bei ihren täglichen Arbeiten beschäftigt sind. Darüber hinaus blüht die gesamte Region, was einen fabelhaften Kontrast zu den vom Wind erodierten Hügeln, roten Klippen und schneebedeckten Bergen im Hintergrund bildet – eine großartige Aussicht. Obwohl sich der obere Mustang verändert, überrascht er die Besucher dennoch mit seiner atemberaubenden Aussicht und der hartnäckigen Art, an seiner einzigartigen Kultur festzuhalten. So ist die Upper Mustang-Wanderung ein einmaliges Ziel, um das faszinierende mittelalterliche, von Mauern umgebene Königreich zu erkunden.

    Dieser Einsteiger-Lodge-Trek ist eine ideale Tour, wenn Sie in einem wenig besuchten Gebiet die unberührte tibetische Kultur hautnah erleben möchten.

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 17 Tage
    Reiseart: Lodge – Trekking
    Beste Reisezeit: Mai/Jun/Jul/Aug/Sep
    Schwierigkeit: Mittelschwer
    Max. Höhe: Mui La 4.200m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Englischsprachiger, nepalesischer geschulter Bergführer
    Preis: € 2.149 pro Person
    € 200 EinzelzimmerZuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Lodge-Übernachtungen während des Trekkings, speziell zur Hochsaison ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-06
    Fitness:
    fitness-06

    Reiseroute


  • erv-logo