Unsere Sommerreisen – Juni bis September

Wie den meisten von Ihnen bekannt ist, sind die Hauptreisezeiten für Trekking in Nepal und Bhutan im Frühling (März bis Mai) und im Herbst (Oktober bis Mitte Dezember). In Nepal können auch im Dezember und Januar Trekkingtouren unternommen werden, wenn Sie Kälteunempfindlich sind. In diesen Monaten ist oft ein klarer Himmel und sehr wenig Trekker zu erwarten. In den Sommermonaten (Mitte Juni bis Ende September) stehen fast alle Regionen in Nepal unter dem Einfluss der Monsunregen. Von Trekkingtouren raten wir in diesen Monaten ab, weil die Gefahr von Erdrutschen besteht, was den Überlandverkehr stark einschränken kann. Sie müssten täglich mit einigen Regenduschen rechnen und es ist darüberhinaus auch recht unangenehmen mit zahlreichen Blutegeln auf der Haut zu wandern.

Für diejenigen von Ihnen, die nur im Sommer Urlaub nehmen können aber dennoch im Hochgebirge unterwegs sein möchten, bieten wir die nachfolgenden wunderschönen Trekkingtouren an die von uns wärmsten empfohlen sind:

NEPAL | Reisen Mai bis Oktober
Upper Mustang Trekking Tour | 15-tägige Mittelschwere Trekkingtour für Einsteiger
Lower Mustang Trekking Tour | 12-tägige Einsteigertour
Upper Dolpo Trekking | 28-tägige anspruchsvolle Tour
Weil die Mustang Region und die Upper Dolpo Region im Regenschatten des Himalayas stehen, fällt hier kaum Regen. Die Landschaft ist karg und facettenreich. Kulturell und Landschaftlich sind beide Regionen Tibet sehr ähnlich und die Touren sind eine Mischung aus ursprünglicher Kultur und einer wunderschönen Landschaft.


LADAKH – das kleine Tibet | Indischer Himalaya | Reisezeit Juni bis September
Ladakh im heutigen Indien ist eine Landschaft, die fürs Wandern und Trekking geradezu wie geschaffen ist. Es ist ein Geheimtipp für Trekkingbegeisterte und Liebhaber ursprünglicher Kultur. Karge Berglandschaften, Schneebedeckte Berggipfel, kleine Bergdörfer, grüne Oasen, Uralte Festungen und Klöster und die tibetisch-buddhistische Kultur prägen diese faszinierende Region.
Im Gegensatz zu Tibet, dessen buddhistische Kultur durch die chinesischen Besatzer im breiten Maße zerstört wurde, sind in Ladakh viele Bräuche und Traditionen des tibetischen Buddhismus erhalten geblieben.

Hier bieten wir Trekkingtouren für Einsteiger und für diejenigen, die es gerne etwas anspruchsvoll haben möchten. Auch für Kulturliebhaber bieten wir sehr schöne und abwechslungsreiche Touren an.

KIRGISTAN | Das Land der Nomaden | Reisezeit Juli bis September
Die reine Bergluft, die klaren Seen, das Quellwasser, die schneebedeckten Gipfel der Berge und die Reservate – all dies ist die Natur von Kirgistan. Die Schönheit der Bergnatur, die sich zu jeder Jahreszeit anders zeigt, ist der Hauptreichtum des Landes. Ob Wandern, Reiten, Baden am Issyk-Köl oder eine Kulturreise, Sie und Ihre Familie können viele Aspekte der zentralasiatischen Nomadenkulturen erleben und erhalten tiefe Einblicke in die Traditionen und in die Geschichte des Landes.

Auch in Kirgistan bieten wir Trekkingtouren für Einsteiger und für diejenigen von Ihnen, die es gerne etwas anspruchsvoller haben möchten. Gerne stellen wir auch passgenaue Individualreisen nach Ihren Wünschen zusammen.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben beraten wir Sie gerne telefonisch ausführlicher. Sie erreichen uns Montag bis Freitag täglich von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der +49 (0) 8071 9206840.
Ihr geoDiscovery Tours Team 🙂

 

Trackback von deiner Website.


  • erv-logo