Muldai Peak und Poon Hill – Panorama Trekking

Unverbindlich anfragen
  • Reiseroute

    Dieser Trek ist Kombination aus zwei der beliebtesten Gipfel in Nepal, dem berühmten Poon Hill Gipfel (3.210m) und dem nur Insidern bekannten Muldai Peak (3.637 m). Hierbei handelt es sich um eine abwechslungsreiche Trekkingroute, welche Ihnen beste Möglichkeiten bietet, die einzigartig bunte Kultur der Nepalesen, die reichhaltige Flora und Fauna der Annapurna Region sowie die majestätische Schönheit des Himalaya Gebirges bei einem relativ leichten Trek kennen und lieben zu lernen.

    Nach einer geführten Sightseeingtour zu den wichtigsten kulturellen Stätten in Kathmandu werden Sie nach Pokhara gefahren. Am vierten Tag Ihrer Reise starten Sie den Trek und wandern von Bergdorf zu Bergdorf, entlang wilder Flüssen, passieren grüne Terrassenfelder, treffen auf bunte Schmetterlinge und durchstreifen duftende Rhododendronwälder, von einer Lodge zur nächsten. Ihre Wegbegleiter werden die Berge der Annapurna Region, der Fishtail (Fischschwanz), die Annapurna, der Dhaulagiri und viele andere prachtvolle Eisgiganten sein. Die Höhepunkte der Tour sind unter anderem der Sonnenaufgang am Muldai Peak auf 3.637 m, von wo aus Sie die Dhaulagiri Range, die Annapurna Range, den Fishtail, den Lamjung Himal und noch weitere 25 Gipfeln bestaunen können. Im Anschluss steigen Sie auf den beliebten Poon Hill Gipfel auf 3.210meter und lassen sich von der atemberaubenden Eleganz der 8000er, 7000er und 6000er Bergriesen faszinieren.

    Hier Reiseberichte lesen…

    Reiseinformationen im Überblick

    Dauer: 12 Tage
    Reiseart: Lodge – Trekking / Hotelunterkunft
    Beste Reisezeit: Okt/Nov/Dez/Feb/Mär/Apr/Mai
    Schwierigkeit: Relativ Einfach
    Max. Höhe: Muldai Peak 3.637m
    Gruppengröße: Min. 2 Personen (alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer)
    Reiseleitung: Deutsch-oder englischsprachiger, nepalesischer geschulter Bergführer
    Preis: € 1.249 pro Person
    € 170 Einzelzimmerzuschlag (nur für die Hotelübernachtungen). Für die Lodge-Übernachtungen während des Trekkings, speziell zur Hochsaison ist keine EZ-Unterbringung möglich.
    Schwierigkeit:
    dificulty-06
    Fitness:
    fitness-06

    Reiseroute


  • erv-logo
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.